Mehr Ordnung und Balance – Bulletjournal Workshop

… mit einer starken Coachingkomponente

Ein Bullet Journal, kurz BuJo, ist nicht bloß ein Notizbuch. Du schaffst mit einem BuJo ein persönliches Tool für Notizen, Termine und Projekte. Tauche ein in die kreative und strukturierte Welt des BuJos und erlebe, wie sich Leben und Beruf einfach und schnell organisieren lassen.

Du kannst Meilensteine und Motivationen einsetzen, Tracker und Future Logs verwenden und du wirst (fast) nie mehr etwas vergessen. Dein (Berufs-) Leben wird sich mit dem Führen eines BuJos augenblicklich verändern, denn es ist genial einfach und effektiv für alle Projekte – egal ob privat oder beruflich.

Ihr lernt das Konzept kennen, wir klären Fachbegriffe und starten mit der größten Hürde beim BuJo: dem Füllen der ersten “leeren” Seiten. Auch die Kreativen werden in diesem Workshop auf ihre Kosten kommen, versprochen.

Termine

Bulletjournal live und in Farbe ***online*** – ausgebucht

Fr, 23. November 2020
18:00-21:00 Uhr

online über Zoom – Link wird Dir kurz vor der Veranstaltung per Email übermittelt

Bulletjournal beim kreativen Workshoptag auf dem Gut Karlshöhe

Sa, 23. Januar 2021
13:00-16:30 Uhr

Gut Karlshöhe, Hamburg

O-Ton Bulletjournal

Am 17.06. habe ich ganz unvoreingenommen an Simones Online-Kurs „Bullet Journal“ für Einsteiger teilgenommen. Eigentlich als kleiner Zeitvertreib in der Corona-Krise gedacht, hat Simone es geschafft, mich mit Ihrer mitreißenden Art für diese Art der Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsstrukturierung zu begeistern. Man merkte sofort, dass sie selbst lebt, was sie erzählt und oben drauf noch sehr gut für Neulinge erklärt! Seit diesem Tag führe ich mein eigenes kreatives BuJo und versuche, meine Kenntnisse im Netz etc zu vertiefen. Sollte es einen Fortgeschrittenen-Kurs geben, wäre ich sofort dabei!

Lara

im September habe ich deinen Kurs “Sketchnotes” in Farmen besucht und jetzt wollte ich dir kurz von den tollen Ergebnissen berichten: bin sehr motiviert aus dem Kurs rausgekommen, ich glaube es hatte tatsächlich einmal Klick bei mir gemacht: nicht hübsch, schnell, ein paar Tips von dir und ich habe losgelegt… zuerst mit ein paar kleine Sketchnotes und dann auf einer tollen Reise hab ich es tatsächlich geschafft ein Sketchnotereisetagebuch zu führen!

Von Anfang bis Ende, es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich konnte die Menge an Eindrücken und Erlebnisse beim sketchen sehr gut verarbeiten und sacken lassen, und am Ende ist ein total schönes (dann doch!) Buch rausgekommen! Und ich kann mich super an alles erinnern (der Anker im Kopf)

also hab vielen Dank für deinen tollen Kurs,
bin bestimmt mal wieder mit dabei!

Christine